4 wichtige Kriterien für Senioren Launcher!

Launcher für Senioren sind Apps, die durch einfache Installation eine vereinfachte Bedienung des Endgeräts ermöglichen. Dabei wird die gesamte Benutzeroberfläche auf die Bedürfnisse der Senioren zugeschnitten. Es gibt sowohl iOS als auch reine Android Senioren Launcher. Andere funktionieren wiederum auf beiden Betriebssystemen. Unabhängig davon gibt es aber wichtige Kriterien auf die Du bei der Wahl eines Senioren Launchers achten musst. Diese stellen wir Dir in diesem Blogbeitrag vor.

Martin Wolff

Lesezeit: 3 Min.
Eine Tochter zeigt ihrer Oma Lylu, den neuen Senioren Launcher für ihr Smartphone.

Launcher für Senioren sind Apps, die durch einfache Installation eine vereinfachte Bedienung des Endgeräts ermöglichen. Dabei wird die gesamte Benutzeroberfläche auf die Bedürfnisse der Senioren zugeschnitten. Es gibt sowohl iOS als auch reine Android Senioren Launcher. Andere funktionieren wiederum auf beiden Betriebssystemen. Unabhängig davon gibt es aber wichtige Kriterien auf die Du bei der Wahl eines Senioren Launchers achten musst. Diese stellen wir Dir in diesem Blogbeitrag vor.

 

Darstellung

Jemand, der sich schon länger mit Technik und dem Internet beschäftigt, assoziiert andere Dinge mit im Internet bekannten Symbolen als unerfahrene Internetnutzer. Daher sollten bei einem altersgerechten Senioren Launcher nur für die Zielgruppe bekannte und verständlichen Symbole zum Einsatz kommen. Beispielsweise können die wenigsten Internetneulinge mit dem Symbol des “kleinen Papierfliegers”, welches häufig das Versenden einer Nachricht kennzeichnet, etwas anfangen.

Symbole sollten zudem großflächig und damit leicht zu klicken sein. Drei der bekanntesten Android Launcher für Senioren, die durch eine besonders seniorengerechte Darstellung überzeugen, sind z. B. Lylu, der BIG Launcher oder der Simple Mode Launcher.

Lylu Senioren Launcher YouTube

Neben großen Symbolen sollte der Senioren Launcher auch die Schrift ausreichend groß anzeigen. Schließlich nimmt bei einem überwiegendem Teil der Bevölkerung die Sehkraft ab dem 50. Lebensjahr kontinuierlich ab. Insbesondere das Lesen fällt dann schwerer.

Bedienung

Eine altersgerechte und optisch anmutende Darstellung reicht für ein zufriedenstellendes Nutzererlebnis nicht aus. Mindestens genauso wichtig ist ein seniorenfreundliches Bedienkonzept.

Mit Bedienung sind dabei die Muster und Logiken gemeint, welchen die Ausführung einer bestimmten Funktion folgt. Zum Beispiel sollte es bei einem Senioren Launcher - anders als man es von herkömmlichen iOS und Android Betriebssystemen kennt - nicht möglich sein, einzelne Funktionen zu verschieben, denn eine Veränderung der bekannten Benutzeroberfläche kann bei einer darauffolgenden Nutzung zur Verwirrung führen.

Ebenfalls ist darauf zu achten, dass sich alle Funktionen des Senioren Launchers mit einem einfachen Klick bedienen lassen. Höher betagten Menschen, deren Beweglichkeit in den Fingern geringer ist, fällt nämlich das Ausführen komplexerer Gesten wie “Drag and Drop” sehr schwer.

Einheitlichkeit

“Warum muss eigentlich jede Internetseite anders aussehen?” Diese Frage wurde von einem der Testsenioren bei der Entwicklung von Lylu gestellt und macht sehr schön deutlich, worin ein Hauptproblem für viele ältere Menschen bei der Nutzung des Internets liegt. Denn alle Internetseiten und Apps sehen unterschiedlich aus und werden anders bedient.

Dem kann aber mit Hilfe von Senioren Launchern entgegengewirkt werden. So setzen Anbieter wie Lylu auf eine strikte Einheitlichkeit, indem sie die Benutzeroberfläche bekannter Dienste so verändern, dass gleiche Funktionalitäten und Inhalte auch immer gleich angezeigt werden.

Als Beispiel seien die Suchfunktionen bei YouTube und Wikipedia aufgeführt. Diese sehen bei Lylu absolut identisch aus. Durch diese Einheitlichkeit kann das einmal erlernte Wissen ohne Probleme auf andere Funktionen übertragen werden.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Einige Launcher für Senioren lassen sich kostenlos nutzen, andere sind wiederum kostenpflichtig. Informiere Dich also gut im Voraus über die Vor- und Nachteile verschiedener Anbieter. Mach Dir auch bewusst, was für die Person, die den Launcher nutzen wird, das Beste ist und ob sie gerne viele Funktionen nutzen möchte. Falls die Antwort darauf “nein” ist, empfiehlt sich eine kostenlose Lösung mit geringerer Funktionalität. Falls, wie z. B. bei Lylu angeboten, eine Möglichkeit eines Probemonats besteht, solltest Du diese wahrnehmen. So hast Du genügend Zeit um herauszufinden, ob der entsprechende Senioren Launcher der Richtige ist.

 

Fazit: Die 4 wichtigsten Kriterien für Senioren Launcher

Wenn Du bei der Auswahl eines Senioren Launchers auf Darstellung, Bedienung, Einheitlichkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis achtest, wirst Du sicherlich die richtige Wahl treffen.

Ein möglicher Anbieter ist Lylu. Lylu ist zwar eine App und kein Senioren Launcher im klassischen Sinne, überzeugt aber durch seine strikt einheitliche Bedienung. Außerdem ist die Lylu App im Gegensatz zu vielen iOS und Android Senioren Launchern für beide Betriebssysteme verfügbar.

Neben der App bietet Lylu auch ein Senioren Tablet an. Das hat den großen Vorteil, dass man die Lylu Anwendung keinesfalls versehentlich verlassen kann. So können Einsteiger jederzeit in einem sicheren Umfeld durch das Internet navigieren.

Lylu Senioren Tablet mit dem Lylu Startbildschirm
Das Senioren Tablet
  • Seniorengerechte Apps

  • Einfach zu bedienen

  • Unbegrenztes Internet

  • Alles ist fertig eingerichtet

  • Persönlicher Support