Tablet einrichten für Senioren: In 3 Schritten das Samsung Galaxy Tablet A konfigurieren

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen seniorengerecht erklären, wie Sie das Samsung Galaxy Tablet A konfigurieren und einfach einrichten können.

Maren Dinges

Lesezeit: 7 Min.
Frau schaut auf Tablet

Mit dem Tablet Kauf geht eine Konfiguration des gekauften Gerätes einher. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen seniorengerecht erklären, wie Sie das Samsung Galaxy  Tablet A konfigurieren und einfach einrichten können. 

Das Samsung Galaxy Tablet A nutzen wir auch für unsere Lylu Software. Beim Kauf eines Lylu Senioren Tablets entfällt der Einrichtungsaufwand für Sie vollständig: Sie erhalten das Gerät bereits vollkonfiguriert und einsatzbereit. Im Zweifel ist es aber dennoch immer sinnvoll zu wissen, wie die Konfiguration funktioniert. 

Schritt 1: Das Tablet einsatzfähig machen

Bei Lieferung des Samsung Tablets ist die Batterie in der Regel bereits geladen, wodurch Sie direkt mit der Einrichtung beginnen können. Hierfür sollten Sie den Startbutton des Gerätes so lange gedrückt halten, bis sich der Bildschirm erhellt. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie einen Startbildschirm mit der deutschen Aufschrift „Los geht’s“ vorfinden. Sollte hier nicht „Los geht’s“ in deutscher Sprache stehen, können Sie darunter direkt die gewünschte Sprache per Klick wechseln. Stimmt die Sprache nun, können Sie auf den blauen Pfeil klicken. 

Datenschutzbestimmungen akzeptieren 

Das führt Sie zu einer Eingabemaske, in welcher Sie die Datenschutzrichtlinien annehmen müssen.  Hierfür klicken Sie auf „Ich habe das oben Genannte gelesen und stimme zu“. Durch das Klicken auf den Button erhalten alle Buttons blaue Haken und Sie werden in ein neues Menü weitergeleitet. In diesem Menüpunkt können Sie auswählen, ob Sie alte Daten von alten Geräten übernehmen möchte. Dies ist meist nicht der Fall, daher können Sie diesen Schritt überspringen.

WLAN & Internetverbindung einrichten

Nun ist es an der Zeit, die WLAN-Verbindung einzugeben, damit Ihr Gerät auch mit dem Internet verbunden werden kann. Mit Auswahl des eigenen WLANs öffnet sich eine Eingabemaske, in welcher Sie Ihr WLAN-Passwort eingeben können. Dieses befindet sich normalerweise auf der Rückseite Ihres Routers. Sollten Sie kein WLAN besitzen, können Sie diesen Schritt überspringen. Übrigens: Mit der Wahl des Lylu Tablets erhalten Sie unbegrenztes Datenvolumen und haben somit immer Zugriff auf Inhalte im Internet. 

Letzte Schritte durchführen

Im Nachgang können Sie, falls vorhanden, Ihren Samsung-Account mit dem Tablet verbinden. Diesen Schritt können Sie überspringen. Anschließend sind nur noch Angaben zur Uhrzeit notwendig, damit Ihr Tablet auch immer korrekte Zeiten anzeigt. Herzlichen Glückwunsch, die Konfiguration ist abgeschlossen! 

Schritt 2: Tablet seniorengerecht einrichten 

Ist die Konfiguration abgeschlossen, sollte sich der Startbildschirm des Tablets öffnen. Hier finden Sie bereits eine Vielzahl von Apps vor, die vorinstalliert und sofort nutzbar sind. Zu diesem Zeitpunkt könnten die Einstellungen des Tablets für Sie noch nicht optimal sein. Die Menüpunkte sowie die Schrift sind meist noch sehr klein und auch die Helligkeit des Bildschirmes könnte angepasst werden. Um diese Anpassungen zu treffen, können Sie in die App „Einstellungen“ gehen. Dort finden Sie ein Menü mit verschiedenen Auswahlmöglichkeiten vor.

Unter dem Menüpunkt „Anzeige“ können Sie Schrift, Größe und Helligkeit der Apps anpassen. Das verbessert die Bedienfreundlichkeit des Tablets für Sie enorm. Darüber hinaus können Sie unter „Einstellungen“ das Tablet auch individualisieren. Durch die Wahl eines Hintergrundbildes und eines Gerätepassworts können Sie das Tablet nicht nur verschönern, sondern auch eine sicherere Nutzung gewährleisten.  

Die Konfiguration des Samsung Galaxy Tablet A ist sehr gut beschrieben, jedoch treten bei Senioren doch häufiger Probleme auf. Man traut sich nicht, Bestimmungen zu akzeptieren oder etwas zu verstellen, da die Zweifel zu groß sind, dass man etwas kaputt machen könnte. Das Problem verstehen wir und setzen daher mit unserem Lylu Senioren Tablet auf eine Benutzeroberfläche, die bereits seniorenfreundlich ist – ganz ohne konfigurieren. Wir setzen auf die Standards, die Sie benötigen, um eine optimale Nutzung für Sie zu gewährleisten. 

Schritt 3: Apps installieren 

Der letzte Schritt der Konfiguration des Samsung  Galaxy Tablet A ist für Senioren sicherlich die größte Hürde. Über den Google Play Store, der sich bereits auf dem Gerät befindet, können Sie all die Apps herunterladen, die Sie auf Ihrem Tablet benötigen. Meist sind dies Kommunikationsdienste, die Gespräche mit Ihren Liebsten ermöglichen oder Entertainment-Programme. Die Problematik liegt hier nicht im Download. Hat man diesen einmal verstanden, können die Apps schnell auf das Tablet heruntergeladen werden. Schwieriger ist die Nutzung der einzelnen Apps. Diese ist von App zu App unterschiedlich und auch Neukonfigurationen pro App sind in der Regel möglich. 

Wir möchten Ihnen hier die Nutzung erleichtern. Mit der Wahl des Samsung Galaxy A Tablets mit Lylu als Partner erhalten Sie nicht nur ein konfiguriertes Gerät, sondern auch bereits verwendbare Apps wie Zoom, Wikipedia & Co. Diese sind bereits auf dem Tablet installiert und einsatzbereit. Weitere Einstellungen sind nicht zu tätigen. So können Sie direkt beginnen, mit Ihren Liebsten in Kontakt zu treten!

Fazit: Die Konfiguration des Samsung Galaxy A Tablets gelingt nicht in 5 Minuten

Ein Tablet zu konfigurieren, dauert eine Weile und mit jeder neu installierten App beginnen die Konfigurationen erneut. Insbesondere für Senioren ist die Einrichtung eines Tablets nur schwer durchführbar und das trotz Guide, der einen durch die Konfiguration führt. Die Angst, einen falschen Klick zu tätigen, ist zu groß. Die Konfiguration des Samsung Galaxy A Tablets mithilfe der eigenen Kinder oder Enkel lohnt sich aber: Bei diesem Tablet handelt es sich um ein leistungsstarkes Gerät. Wie wäre es aber, wenn Sie die Vorteile des Samsung Galaxy A Tablets mit einer seniorengerechten Bedienung und Nutzung verbinden können? Das geht – mit Lylu. 

 

Lylu Senioren Tablet mit dem Lylu Startbildschirm
Das Senioren Tablet
  • Seniorengerechte Apps

  • Einfach zu bedienen

  • Unbegrenztes Internet

  • Alles ist fertig eingerichtet

  • Persönlicher Support